Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Rezept

Kosten für Inkontinenzhilfen werden nur von der Krankenkasse übernommen, wenn:


  • eine ärztlich attestierte Inkontinenz vorliegt, die mindestens eine mittlere Urin- und/oder Stuhlinkontinenz ist
  • die Verwendung von Inkontinenzhilfen im Einzelfall erforderlich und medizinisch notwendig sind, sowie der betreffenden Person dabei hilft, die Grundbedürfnisse des täglichen Lebens zu erfüllen.


§ 12 SGB V - Wirtschaftlichkeitsgebot


  1. Die Leistungen müssen ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich sein, sie dürfen das Maß des Notwendigen nicht überschreiten.
  2. Leistungen, die nicht notwendig oder unwirtschaftlich sind, können Versicherte nicht beanspruchen, dürfen Leistungserbringer nicht bewirken und die Krankenkassen nicht bewilligen.

Im Allgemeinen ist festzustellen, dass Inkontinenz meist als Folgeerkrankung auftritt. Dadurch sollte man es auch unbedingt behandeln lassen.

So erhalten Sie Inkontinenzartikel


Neben Inkontinenzhosen (Windeln mit seitlichen Klebe/Klettverschlüssen) für Erwachsene zählen auch Inkontinenzeinlagen, Inkontinenzvorlagen, Inkontinenzslips (Pants) zu den aufsaugenden Inkontinenzartikeln.
Diese können vom behandelnden Arzt (Hausarzt, Urologe, Gynäkologen usw.) per Rezept verordnet werden. Dieses Rezept können Sie im Anschluss ganz einfach im Original zusammen mit einer eventuellen gesetzlichen Zahlungsbefreiung (Kopie) mit einer Telefonnummer von Ihnen oder Ihrer Pflegeperson/Ihrem Ansprechpartner per Post bei uns einreichen.


Rezeptvorlage



Beratungsformular

Downloads

Laden Sie sich wichtige Dokumente als PDF herunter!

Rezept

Was muss ich mit einem Erstversorgungsrezept tun?

Rechnung

Ich brauche Informationen zu Rechnungen oder Zahlungen.

Beratungsformular

Schnelle Hilfe bei Inkontinenz - anonym und unverbindlich!

HALL-MED-CARE GmbH

Grenzstraße 19, 06112 Halle (Saale)

Telefon: +49(0)345-24980914
Mobil: +49(0)176-22676970
Telefax: +49(0)345-24980915

inko@hall-med-care.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
09:00 bis 20:00 Uhr